SV HÖNTROP 1916 E.V.

MIT TRADITION IN DIE ZUKUNFT

B-Jugend

 

Trainingszeiten:

Montag 18:15 - 19:45 Uhr

Dienstag 18:15 - 19:45 Uhr

Donnerstag 18:15 - 19:45 Uhr

E-Mail senden

Trainer

Trainer

Daniel Krause

Trainer

FOLGT IN KÜRZE

Trainer

Yusuf Cicek

Brabec war mit 4!! Torvorlagen nicht zu bremsen

SV Langdreer 04 - SV Höntrop 0:6 (0:1)
Die B Jugend der Rothosen kontrollierte über die volle Spielzeit das Geschehen. Allerdings resultierte in Halbzeit eins daraus kein großartiger Vorteil. Bis zum gegnerischen 16 Meterraum wurde gut gespielt, doch im letzten Drittel waren die Jungs viel zu harmlos. Ein Eigentor von Langendreer sorgte für die 0:1 Pausenführung. Unsere Rothosen kamen verbissen aus der Pause, spielten sofort konsequent nach vorn und so sorgte Huck zwei Minuten nach Wiederanpfiff durch Traumpass von Matti für die 2:0 Führung. Die Treffer 3,4,5 und 6 fielen nach Vorarbeit von Brabec, der in Durchgang zwei einer der auffälligsten Akteuren auf dem Platz war. Zweimal Schwenske, einmal Piasta und einmal Hertwig sorgten für den 0:6 Endstand. Piasta und Hertwig haben sich für eine starke Leistung selbst belohnt. Kapitän Skrzydlo war für viele nach außen hin nicht auffällig. Das Trainerteam lobte aber seine starke Leistung in Durchgang zwei. Durch seine Spielintelligenz verlief das Spiel zwischen Defensive und Angriff reibungslos. Unsere B Jugend ist somit seit vier Pflichtspielen ungeschlagen.
Am kommenden Samstag (16:45 Uhr) ist Concordia Wiemelhausen am Preins Feld zu Gast.

Aufstellung:
Beckert, Golus (14. Piasta), Hertwig, Rahn (41. Hermann), Pischalla, Skrzydlo (C), Derr, Matti (57. Basha), Brabec, Stach (41. Schwenske), Huck

Tore:
Eigentor, Huck (11. Saisontor), Schwenske (Saisontore 11 und 12), Piasta (4. Saisontor), Hertwig (1. Saisontor)

Karolczyk überragt mit Dreierpack für unsere B1!

SV Höntrop - Sv Phönix Bochum 4:1 (0:1)
Die erste Halbzeit unseres Teams war wieder etwas schluderig. Der Tabellenvorletzte hat in der Anfangsphase gut mitgespielt, da Höntrop nicht viel dagegen arbeitete. In der 20. Minute reichte ein Katastrophenpass zum Gegenspieler für die gegnerische Führung. Huck und Schwenske hatten zuvor zahlreiche Möglichkeiten, den Ausgleich herzustellen. Halbzeit, Karolczyk kam für Huck ins Spiel. 5 Minuten waren in Halbzeit 2 gespielt, als Karolczyk seine erste 100 %ige Torchance hatte und den Foulelfmeter verschoss, doch der Ausgleich ließ nicht lange auf sich warten. Vier Minuten später nutzte Karolczyk einen Traumpass von Hertwig zum 1:1 Ausgleich. Weitere fünf Minuten waren gespielt, als Schwenske seine Torflaute nach Vorarbeit von Matti beendete und zur 2:1 Führung traf. Anschließend folgten in Minute 61 und 68 Treffer 2 und 3 für Karolczyk und somit der 4:1 Endstand. David Herrmann und Skrzydlo legten die weiteren Treffer auf.

Am Donnerstag (19. April, 18:30) steht am Preins Feld das Nachholspiel gegen SF Altenbochum an.

Aufstellung:
Misisca, Golus, Piasta (41. Rahn), Hertwig, Eichner, Skrzydlo, Derr, Schwenske, Matti (73. Basha), Herrmann (63. Brabec), Huck (41. KAROLCZYK)

Tore:
Karolczyk 3x, Schwenske Vorlagen: Hertwig, Matti, Herrmann, Skrzydlo

B-Juniorenspieler für die Saison 2018/2019 gesucht

Du bist zwischen dem 01.01.2002 und 31.12.2003 geboren?
Du möchtest in der nächsten Saison beim SV Höntrop spielen?

Dann bist Du bei uns an der richtigen Stelle!

Für die Saison 2018/2019 sucht der SV Höntrop, Fussballkreis Bochum, talentierte Kicker; angefangen vom Torwart bis hin zum Stürmer.

Schau doch einfach einmal an einem der fogenden Termine auf unserer Platzanlage Preins Feld 3, 44869 Bochum vorbei oder melde Dich unter der E-Mail junioren@sv-hoentrop-1916.de um einen individuellen Trainingstermin zu vereinbaren.

Termine:
Dienstag, 15.05.2018 - 18:15 Uhr
Montag, 28.05.2018 - 18:15 Uhr
Donnerstag, 07.06.2018 - 18:15 Uhr
Montag, 18.06.2018 - 18:15 Uhr

Haben wir Dich neugierig gemacht?
Dann würden wir uns freuen, wenn Du bei uns einmal vorbeischaust.
Zu beachten ist hier, dass „vereinsgebundene Spieler“ sich eine entsprechende Trainingsbescheinigung ihres jetzigen Vereins ausstellen lassen, und diese zu dem jeweiligen Trainingstermin vorlegen müssen, sonst ist eine Teilnahme am Training leider nicht möglich.

Golus leitet Auswärtssieg ein!

SC Weitmar 45 II gg B1 0:1 (0:0)
Der erste Durchgang war wieder sehr schläfrig, wenig zählbares auf beiden Seiten, allerdings rettete Misisca auf der Linie und hielt somit das Unentschieden fest. Mehr war nicht in Halbzeit eins. Besser wurde es im zweiten Anlauf. Das Spiel wurde schneller und so kamen beide Mannschaften zu Torabschlüssen. In Spielminute 60 begann die GOLUSSHOW. Am eigenen 16er schnappte sich Golus den Ball, überrannte seine Gegenspieler in Richtung gegnerischen Strafraum, bewies seine starke Spielübersicht, legte den Ball quer und Huck staubte eiskalt ab. Viel mehr passierte nicht. Die B Jugend steht somit auf Tabellenplatz 3.

Aufstellung:
Misisca, Golus, Piasta, Rahn, Eichner, Matti, Skrzydlo (C), Hermann, Derr, Brabec (51. Basha), Huck

Tor:
Huck (10. Saisontor durch 2. Vorlage Golus